Leistungen

einfach immer besser

Der Prozess

Von der Idee zum Erfolg

Ambient Media in Kinder­gärten, Schulen, Vereinen, geht das? Geht, wenn man es richtig anfängt! Ob Turn­beutel oder Haus­auf­ga­ben­hefte, Post­kar­ten­dis­plays oder Bastel­ma­te­rialien, Malblöcke, Sport­geräte oder andere Ideen: Die Möglich­keiten für Ambient Media im pädago­gi­schen Umfeld sind ebenso viel­fältig wie heikel. Mit uns schaffen Sie den Spagat – von Konzeption bis Analyse.

Konzeption

Sie haben bislang wenig Erfahrung mit kind­ge­rechter Kommu­ni­kation?
Kein Problem, denn die haben wir!

Chevron
Konfetti Party

Sie möchten mit positiven, Image fördernden Aktionen in der Zielgruppe auffallen, Pädagogen, Kinder und Eltern für Ihre Marke begeistern?

Blattwerk Media zeigt Ihnen Wege auf, wie Sie mit ebenso sinn­vollen wie wirk­samen Maßnahmen im Mittel­punkt der Aufmerk­samkeit stehen. Sei es mit  Mal‑, Zeichen‑, Schreib- und Lern­heften. Mit einem Spon­soring von Kultur und Musik­ver­an­stal­tungen. Oder mit einer eigens für Sie konzi­pierten Kampagne. Setzen Sie von Anfang an auf unsere Erfahrung.

Ein Beispiel gefällig? Gerne:

Sie planen eine originelle Sampling-Aktion für Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter?

Ein Beispiel gefällig? Gerne:

Chevron

Sie planen eine originelle Sampling-Aktion für Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter?

Konfetti Party Zeichnung

Sie möchten mit positiven, imagefördernden Aktionen in der Zielgruppe auffallen, Pädagogen, Kinder und Eltern für Ihre Marke begeistern?

Blattwerk Media zeigt Ihnen Wege auf, wie Sie mit ebenso sinn­vollen wie wirk­samen Maßnahmen im Mittel­punkt der Aufmerk­samkeit stehen. Sei es mit  Mal‑, Zeichen‑, Schreib- und Lern­heften. Mit einem Spon­soring von Kultur und Musik­ver­an­stal­tungen. Oder mit einer eigens für Sie konzi­pierten Kampagne. Setzen Sie von Anfang an auf unsere Erfahrung.

Ein Beispiel gefällig? Gerne:

Ernsting’s family Startersets

Unter anderem mit seinem breiten Sortiment an Kinder­be­kleidung wendet sich der Einzel­händler Ernsting’s family schwer­punkt­mäßig an die Ziel­gruppe der Familien mit kleinen Kindern. Um die Eröffnung neuer Filialen aufmerk­sam­keits­stark zu bewerben, wurde Blattwerk Media Mit der Entwicklung einer Kampagne beauf­tragt, die begleitend zur Neueröffnung an Kinder­gärten im jewei­ligen Einzugs­gebiet durch­ge­führt werden kann.

Als lang­fristig und nach Bedarf einsetz­bares zentrales Werbe­mittel entwi­ckelte Blattwerk Media hoch­wertige und pädago­gisch wert­volle Ernsting’s family Malhefte für Kinder im KiTa-Alter. Neben unter­halt­samen Lern- und Malauf­gaben enthielt jedes Heft auch einen Gutschein für eine hoch­wertige Früh­stücksbox, die von Eltern und Kindern in der nächst­ge­le­genen Filiale von Ernsting’s family abgeholt werden konnte. Auf diesem Wege sollten die Familien animiert werden, die neue Filiale und das Sortiment zwanglos und ohne Kauf­ver­pflichtung kennen zu lernen.

Im Verlauf von 2 Jahren wurde die Aktion begleitend zu 90 Filial­er­öff­nungen an insgesamt 1.800 im jewei­ligen Einzugs­gebiet gele­genen KiTas durch­ge­führt. Neben den Malheften für die Kinder erhielten die KiTas auch Topolino-Memories, ein Türplakat, eine Groß­pa­ckungen „Ernsting’s family Luft­ballons“ als Danke­schön fürs Mitmachen sowie aktuelle Ange­bots­flyer von Ernsting’s family zur Auslage im Infobe­reich der Eltern.

Ernsting’s family erfreute sich pro Filial­er­öffnung über durch­schnittlich 200 Familien, die mit dem Gutschein eine Früh­stücksbox abholten und sich im neuen Laden umsahen: eine Respon­se­quote von 15%, die vergleichbare Werte von Gutschein­ak­tionen über Medien oder Brief­kas­ten­werbung um ein Viel­faches übertraf. 

Unter anderem mit seinem breiten Sortiment an Kinder­be­kleidung wendet sich der Einzel­händler Ernsting’s family schwer­punkt­mäßig an die Ziel­gruppe der Familien mit kleinen Kindern. Um die Eröffnung neuer Filialen aufmerk­sam­keits­stark zu bewerben, wurde Blattwerk Media Mit der Entwicklung einer Kampagne beauf­tragt, die begleitend zur Neueröffnung an Kinder­gärten im jewei­ligen Einzugs­gebiet durch­ge­führt werden kann.

Als lang­fristig und nach Bedarf einsetz­bares zentrales Werbe­mittel entwi­ckelte Blattwerk Media hoch­wertige und pädago­gisch wert­volle Ernsting’s family Malhefte für Kinder im KiTa-Alter. Neben unter­halt­samen Lern- und Malauf­gaben enthielt jedes Heft auch einen Gutschein für eine hoch­wertige Früh­stücksbox, die von Eltern und Kindern in der nächst­ge­le­genen Filiale von Ernsting’s family abgeholt werden konnte. Auf diesem Wege sollten die Familien animiert werden, die neue Filiale und das Sortiment zwanglos und ohne Kauf­ver­pflichtung kennen zu lernen.

Im Verlauf von 2 Jahren wurde die Aktion begleitend zu 90 Filial­er­öff­nungen an insgesamt 1.800 im jewei­ligen Einzugs­gebiet gele­genen KiTas durch­ge­führt. Neben den Malheften für die Kinder erhielten die KiTas auch Topolino-Memories, ein Türplakat, eine Groß­pa­ckungen „Ernsting’s family Luft­ballons“ als Danke­schön fürs Mitmachen sowie aktuelle Ange­bots­flyer von Ernsting’s family zur Auslage im Infobe­reich der Eltern.

Ernsting’s family erfreute sich pro Filial­er­öffnung über durch­schnittlich 200 Familien, die mit dem Gutschein eine Früh­stücksbox abholten und sich im neuen Laden umsahen: eine Respon­se­quote von 15%, die vergleichbare Werte von Gutschein­ak­tionen über Medien oder Brief­kas­ten­werbung um ein Viel­faches übertraf. 

Kreation

Kinder sehen, fühlen und begreifen anders als Erwachsene. Deshalb folgt auch die Kommu­ni­kation mit ihnen grund­legend anderen Regeln. Wir sind gerne Ihre Dolmetscher.

Chevron
Aurora Kindergarten Sponsoring Aktion Kinder backen Plätzchen

Wer die Aufmerk­samkeit von Kindern gewinnen möchte, muss wissen wie man sie begeistert. Mit viel­jäh­riger Erfahrung in der Kreation wirkungs­voller Kampagnen setzt Blattwerk Media Ihre Botschaften so um, dass sie Kinder akti­vieren, ihre Neugier und ihren Ehrgeiz wecken, sie dabei nicht über­fordern und auf keinen Fall lang­weilen. Mit hapti­schen Elementen, viel Mitmachspaß, der Grips und Motorik glei­cher­maßen in Gang bringt, und mit spie­le­risch erfahr­baren Inhalten.

Was möchten Sie den Kindern sagen? Unsere Kreation über­setzt es in Kommu­ni­kation, die mit Kopf, Herz und Hand verstanden wird. 

So, wie in diesem und in vielen anderen Beispielen:

„Ist das interessant oder kann das weg?“ 

Chevron

„Ist das interessant oder kann das weg?“

Aurora Kindergarten Sponsoring Aktion Kinder backen Plätzchen

Wer die Aufmerk­samkeit von Kindern gewinnen möchte, muss wissen wie man sie begeistert. Mit viel­jäh­riger Erfahrung in der Kreation wirkungs­voller Kampagnen setzt Blattwerk Media Ihre Botschaften so um, dass sie Kinder akti­vieren, ihre Neugier und ihren Ehrgeiz wecken, sie dabei nicht über­fordern und auf keinen Fall lang­weilen. Mit hapti­schen Elementen, viel Mitmachspaß, der Grips und Motorik glei­cher­maßen in Gang bringt und mit spie­le­risch erfahr­baren Inhalten.

Was möchten Sie den Kindern sagen? Unsere Kreation über­setzt es in Kommu­ni­kation, die mit Kopf, Herz und Hand verstanden wird. 

So, wie in diesem und vielen anderen Beispielen:

Aurora’s Bennie, der Bäckerjunge

Voriger
Nächster

Kinder backen gern und bilden dabei auch früh Kennt­nisse und Vorlieben bezüglich der dabei benö­tigten Zutaten aus. Im Vorfeld einer Sampling­kam­pagne anlässlich der Weih­nachts­bä­ckerei in KiTas wurde Blattwerk von der Marke Aurora beauf­tragt, einen geeig­neten Weg zu entwi­ckeln, die Marke und ihre Quali­täten kind­ge­recht zu kommunizieren.

Neben dem Sampling mit Mehlen und Back­zu­taten für die Weih­nachts­bä­ckerei in KiTas entwi­ckelte Blattwerk Media die Sympa­thie­figur „Bennie, der Bäcker­junge“ als zentrales Element einer kind­ge­rechten Kommu­ni­kation, die Kinder und Eltern glei­cher­maßen anspricht und künftig in vielen Kommu­ni­ka­ti­ons­ka­nälen zum Einsatz kommen kann.

In einem spie­le­ri­schen Rezept- und Malheft, das jedes Kind zur Sampling­aktion der Weih­nachts­bä­ckerei erhielt, erklärt „Bennie, der Bäcker­junge“ in kind­ge­rechter Art vieles über Mehl, das Backen, das Kleckern, Kneten und Naschen, macht Rezept­vor­schläge, regt zum Backen in der Familie an und lädt zum Ausmalen der Bilder ein.

Mit „Bennie, der Bäcker­junge“ wurde ein sympa­thi­scher und kind­ge­rechter Marken­bot­schafter entwi­ckelt, der die Weih­nachts­bä­ckerei mit Aurora durch spie­le­rische und kreative Momente berei­chert und den Aurora auch für künftige Aktionen in der Ziel­gruppe von Kindern und Familien viel­fältig einsetzen kann. Durch seinen fort­ge­setzten Einsatz verleiht er der Marke Aurora eine besondere Kompetenz für Familien und Kinderthemen.

Kinder backen gern und bilden dabei auch früh Kennt­nisse und Vorlieben bezüglich der dabei benö­tigten Zutaten aus. Im Vorfeld einer Sampling­kam­pagne anlässlich der Weih­nachts­bä­ckerei in KiTas wurde Blattwerk von der Marke Aurora beauf­tragt, einen geeig­neten Weg zu entwi­ckeln, die Marke und ihre Quali­täten kind­ge­recht zu kommunizieren.

Neben dem Sampling mit Mehlen und Back­zu­taten für die Weih­nachts­bä­ckerei in KiTas entwi­ckelte Blattwerk Media die Sympa­thie­figur „Bennie, der Bäcker­junge“ als zentrales Element einer kind­ge­rechten Kommu­ni­kation, die Kinder und Eltern glei­cher­maßen anspricht und künftig in vielen Kommu­ni­ka­ti­ons­ka­nälen zum Einsatz kommen kann.

In einem spie­le­ri­schen Rezept- und Malheft, das jedes Kind zur Sampling­aktion der Weih­nachts­bä­ckerei erhielt, erklärt „Bennie, der Bäcker­junge“ in kind­ge­rechter Art vieles über Mehl, das Backen, das Kleckern, Kneten und Naschen, macht Rezept­vor­schläge, regt zum Backen in der Familie an und lädt zum Ausmalen der Bilder ein.

Mit „Bennie, der Bäcker­junge“ wurde ein sympa­thi­scher und kind­ge­rechter Marken­bot­schafter entwi­ckelt, der die Weih­nachts­bä­ckerei mit Aurora durch spie­le­rische und kreative Momente berei­chert und den Aurora auch für künftige Aktionen in der Ziel­gruppe von Kindern und Familien viel­fältig einsetzen kann. Durch seinen fort­ge­setzten Einsatz verleiht er der Marke Aurora eine besondere Kompetenz für Familien und Kinderthemen.

Produktion

Gute Idee – aber lässt sich das auch umsetzen? Keine Sorge, auch die Produktion Ihrer Samplings und Kampagnen über­nehmen wir für Sie – von der verbind­lichen Kalku­lation, über die Herstellung bis zum Versand – alles aus einer Hand.

Chevron
Elefanten Schuh Grafik

Aber keine Sorge, wir kümmern uns um die reibungslose Produktion aller Give-aways, Werbe­mittel, Verpa­ckungen und Medien. Wir finden die güns­tigsten Hersteller und Anbieter und sorgen dafür, dass alles pünktlich, voll­ständig und kalku­la­ti­onstreu zum Akti­ons­start zur Verfügung steht.  Wenn nötig auch in persön­licher Handarbeit.

Wie so etwas aussieht?
Hier ein Beispiel:

Sie kennen das: je kreativer die Idee, je weniger standardisiert die benötigten Medien und Materialien, desto aufwändiger ist die Produktion.

Ein Beispiel gefällig? Gerne:

Chevron

Sie kennen das: je kreativer die Idee, je weniger standardisiert die benötigten Medien und Materialien, desto aufwändiger ist die Produktion.

Elefanten Schuh Grafik

Aber keine Sorge, wir kümmern uns um die reibungslose Produktion aller Give-aways, Werbe­mittel, Verpa­ckungen und Medien. Wir finden die güns­tigsten Hersteller und Anbieter und sorgen dafür, dass alles pünktlich, voll­ständig und kalku­la­ti­onstreu zum Akti­ons­start zur Verfügung steht.  Wenn nötig auch in persön­licher Handarbeit.

Wie so etwas aussieht?
Hier ein Beispiel:

ABC der Kinderfüße

Voriger
Nächster

Seit vielen Jahr­zehnten ist die Marke elefanten ein führender Hersteller von Kinder­schuhen. Dabei sind die große Kompetenz und das Enga­gement der Marke für gesunde Kinderfüße ein Allein­stellungs­merkmal. Diese Kompetenz und die Marken­bekanntheit bei Pädagogen, Eltern und Kindern sollten mit der Entwicklung von lehr­reichem und unterhalt­samen pädago­gi­schen Material für eine Kampagne in Kinder­gärten gestärkt und nach­haltig unter­mauert werden.

Zentrales Element der Kampagne war der lang­lebige 24-seitige Ring-Ordner „Das ABC der Kinderfüße“ mit alters­ge­recht und pädago­gisch aufbe­rei­teten Vorlagen zu Themen rund um den gesunden Kinderfuß.

Die Erzieher/innen erhielten darin viel­fältige spie­le­rische Anregun­gen zur Nutzung im KiTa-Lernalltag. Neben praxis­nahen Inhalten aus den Bereichen „Der kleine Kinderfuß“, „Kinderfüße in Bewegung“ und „Rund um den Schuh“ wurde auch ein Lern­plakat zum Schlei­fe­binden für den Aushang in der Kita entwickelt.

Neben Plakat und Ordner fanden sich weitere dauerhaft nutzbare Gegen­stände, wie ein Holz­schuh zum Schleife üben oder Fußmess­­schalen in der Geschenk­box. elefanten-Magazine und Info­material für die Eltern rundeten das Paket ab.

Ein detail­lierter Frage­bogen mit Gewinn­spiel erhob die Erfah­rungen und Zufrie­denheit der KiTa-Leitung mit der Aktion.  Darüber hinaus wurden die Einrich­tungen gebeten, mit Fotos und Kollagen die „krea­tiven Kinderfüße“ in Aktion fest­zu­halten und einzusenden.

Die Kampagne wurde an 1.000 KiTas aus dem bundes­weiten Sponsoring-Pool von Blattwerk Media durch­ge­führt. Das Geschenk­paket enthielt für jede Einrichtung:

Persön­liches Anschreiben/Fragebogen an die KiTa-Leitung

1 Kindergarten-Ordner „Das ABC der Kinderfüße“

1 Holz­schuh zum Schleifebinden

3 Bewegungs-CDs

3 Fußmess­schalen

65 elefanten-Magazine

65 Sorti­ments­flyer

65 Inno­va­ti­ons­flyer

Bis zum Einsen­de­schluss nahmen 24,2% der belie­ferten Kitas mit der Rück­sendung ihrer Frage­bögen am Gewinn­spiel teil. Darüber hinaus wurden viele schöne Bilder und Kollagen von „krea­tiven Kinder­füßen“ als Danke­schön eingesendet.

94,1% aller antwor­tenden KiTas waren sehr zufrieden bis zufrieden. 75% der Kitas wünschen sich eine Erwei­terung des Kita-Ordners und würden sich über ein weiteres Geschenk­paket von Deichmann’s „elefanten“ sehr freuen.

Ein voller Erfolg für die Marke, die mit den weiteren detail­lierten Auswer­tungen und Meinungen zur Aktion viele wert­volle Hinweise für das künftige Marketing erhielt

Seit vielen Jahr­zehnten ist die Marke elefanten ein führender Hersteller von Kinder­schuhen. Dabei sind die große Kompetenz und das Enga­gement der Marke für gesunde Kinderfüße ein Allein­stellungs­merkmal. Diese Kompetenz und die Marken­bekanntheit bei Pädagogen, Eltern und Kindern sollten mit der Entwicklung von lehr­reichem und unterhalt­samen pädago­gi­schen Material für eine Kampagne in Kinder­gärten gestärkt und nach­haltig unter­mauert werden.

Zentrales Element der Kampagne war der lang­lebige 24-seitige Ring-Ordner „Das ABC der Kinderfüße“ mit alters­ge­recht und pädago­gisch aufbe­rei­teten Vorlagen zu Themen rund um den gesunden Kinderfuß.

Die Erzieher/innen erhielten darin viel­fältige spie­le­rische Anregun­gen zur Nutzung im KiTa-Lernalltag. Neben praxis­nahen Inhalten aus den Bereichen „Der kleine Kinderfuß“, „Kinderfüße in Bewegung“ und „Rund um den Schuh“ wurde auch ein Lern­plakat zum Schlei­fe­binden für den Aushang in der Kita entwickelt.

Neben Plakat und Ordner fanden sich weitere dauerhaft nutzbare Gegen­stände, wie ein Holz­schuh zum Schleife üben oder Fußmess­­schalen in der Geschenk­box. elefanten-Magazine und Info­material für die Eltern rundeten das Paket ab.

Ein detail­lierter Frage­bogen mit Gewinn­spiel erhob die Erfah­rungen und Zufrie­denheit der KiTa-Leitung mit der Aktion.  Darüber hinaus wurden die Einrich­tungen gebeten, mit Fotos und Kollagen die „krea­tiven Kinderfüße“ in Aktion fest­zu­halten und einzusenden.

Die Kampagne wurde an 1.000 KiTas aus dem bundes­weiten Sponsoring-Pool von Blattwerk Media durch­ge­führt. Das Geschenk­paket enthielt für jede Einrichtung:

Persön­liches Anschreiben/Fragebogen an die KiTa-Leitung

1 Kindergarten-Ordner „Das ABC der Kinderfüße“

1 Holz­schuh zum Schleifebinden

3 Bewegungs-CDs

3 Fußmess­schalen

65 elefanten-Magazine

65 Sorti­ments­flyer

65 Inno­va­ti­ons­flyer

Bis zum Einsen­de­schluss nahmen 24,2% der belie­ferten Kitas mit der Rück­sendung ihrer Frage­bögen am Gewinn­spiel teil. Darüber hinaus wurden viele schöne Bilder und Kollagen von „krea­tiven Kinder­füßen“ als Danke­schön eingesendet.

94,1% aller antwor­tenden KiTas waren sehr zufrieden bis zufrieden. 75% der Kitas wünschen sich eine Erwei­terung des Kita-Ordners und würden sich über ein weiteres Geschenk­paket von Deichmann’s „elefanten“ sehr freuen.

Ein voller Erfolg für die Marke, die mit den weiteren detail­lierten Auswer­tungen und Meinungen zur Aktion viele wert­volle Hinweise für das künftige Marketing erhielt

Realisation

Gibt es Kommu­ni­kation ohne Streu­ver­luste? Vermutlich nicht. Aber mit uns sind Sie näher dran als mit jeder anderen Agentur.

Chevron
Hochland Mein Mal- und Rätselheft Sponsoring Paket

Schon die Tatsache, dass wir Ihre Aktion nur an Kinder­gärten, Schulen und Einrich­tungen durch­führen, die ausdrücklich darum gebeten haben, stellt die maximale Aufmerk­samkeit für Ihre Marke sicher. Wir gehen aber noch weiter: Mit beglei­tenden Anre­gungen für das pädago­gische Personal sorgen wir für den aktiven und krea­tiven Einsatz Ihrer Kampagne, Samples und Give-aways im Kinder­garten und Schul­alltag. Ziel­ge­nauer und effi­zi­enter kann man in der jungen Ziel­gruppe nicht kommunizieren.

Hinzu kommt, dass wir den Erfolg Ihrer Aktion durch Feedback und ausführ­liche Auswer­tungen doku­men­tieren und stetig opti­mieren. Demnächst auch „real-time“ über Ihr Kunden-Login auf unserer Webseite.

Wie so etwas aussieht?
Hier ein Beispiel:

Wir sorgen dafür, dass Ihre Aktionen auch die letzte Meile schaffen und erst bei den teilnehmenden Partnern unseres Sponsoring­pools und schließlich bei den Kindern und Familien überzeugen. 

Ein Beispiel gefällig? Gerne:

Chevron

Wir sorgen dafür, dass Ihre Aktionen auch die letzte Meile schaffen und erst bei den teilnehmenden Partnern unseres Sponsoring­pools und schließlich bei den Kindern und Familien überzeugen. 

Hochland Mein Mal- und Rätselheft Sponsoring Paket

Schon die Tatsache, dass wir Ihre Aktion nur an Kinder­gärten, Schulen und Einrich­tungen durch­führen, die ausdrücklich darum gebeten haben, stellt die maximale Aufmerk­samkeit für Ihre Marke sicher. Wir gehen aber noch weiter: Mit beglei­tenden Anre­gungen für das pädago­gische Personal sorgen wir für den aktiven und krea­tiven Einsatz Ihrer Kampagne, Samples und Give-aways im Kinder­garten und Schul­alltag. Ziel­ge­nauer und effi­zi­enter kann man in der jungen Ziel­gruppe nicht kommunizieren.

Wie so etwas aussieht?
Hier ein Beispiel:

Hochland Käse-Sampling gekühlt

Voriger
Nächster

Die Käserei Hochland bietet ein breites Sortiment von Schnittkäse, darunter auch viele Sorten, die sich beson­deres an die Ziel­gruppe der Kinder wenden. Mit einem Sampling verschie­dener Sorten unter Einhaltung der Kühl­kette in 750 Kinder­gärten und einer beglei­tenden Media-Kampagne, sollten Bekanntheit und Sympathie von Hochland gesteigert und Infor­ma­tionen zum Produkt­er­lebnis und Geschmack erhoben werden.

Schon das pure Verteilen von kosten­losen Käse­pa­keten an 750 Kinder­gärten stellte eine logis­tische Heraus­for­derung dar, denn es war sicher­zu­stellen, dass bei Produktion, Verpa­ckung, Versand und Annahme die Kühl­kette durch­gehend einge­hal­ten wurde und die teilneh­menden KiTas ausrei­chende Kühl­mög­lichkeiten besaßen. Um die Beschäf­tigung der Kinder und Eltern mit der Marke Hochland anzu­regen, konzi­pierte Blattwerk Media zudem ein Malheft mit Themen rund um den Bauernhof und die Käse­pro­duktion, sowie Post­karten, die von den Kindern mit nach Hause genommen wurden.

Außerdem wurde eine Frage­bogen an die KiTa-Leitungen mit Abfrage von Global­zu­frie­denheit, Resonanz und Reaktion von Kindern sowie Eltern, Bekannt­heitsgrad „Bauernhof“, Verbrauch weiterer leicht verderb­licher Lebens­mittel, Anre­gungen, Lob und Kritik. entwickelt.

In einer Vorab­frage wurden im Blattwerk Media Spon­so­ringpool 750 KiTas iden­ti­fi­ziert, die Interesse an der Aktion hatten und über die nötigen Kühl­ein­richtungen verfügten. Vor der Anlie­ferung der Käse­produkte wurden alle nötigen Versand­bestandteile, inklusive Thermo­behältern und Kühlakkus, beim Versand­dienstleister ange­liefert und vorbe­reitet. Nach der Anlie­ferung der Käse­produkte konnten die konfektio­nierten Pakete unter Einhaltung der Kühl­kette innerhalb 24 Stunden an alle KiTas ausge­liefert werden.

In der abschlie­ßenden Befragung äußerten sich 98% der teil­neh­menden KiTas mit der Sampling­aktion zufrieden, 61% sogar äußerst zufrieden. Die einzelnen Bestand­teile (Käse­sorten, Malhefte, Post­karten) wurden mit Schul­noten zwischen 1 und 2 bewertet. Außerdem ergab die Befragung viele wert­volle Hinweise zum Lebens­mit­tel­ver­brauch in der KiTa-Verpflegung. Aus den Kommen­taren wurde auch ersichtlich: Viele Kinder baten anschließend ihre Eltern, den probierten Käse zu kaufen und Eltern erkun­digten sich bei der KiTa-Leitung nach Einkaufsquellen.

Die Käserei Hochland bietet ein breites Sortiment von Schnittkäse, darunter auch viele Sorten, die sich beson­deres an die Ziel­gruppe der Kinder wenden. Mit einem Sampling verschie­dener Sorten unter Einhaltung der Kühl­kette in 750 Kinder­gärten und einer beglei­tenden Media-Kampagne, sollten Bekanntheit und Sympathie von Hochland gesteigert und Infor­ma­tionen zum Produkt­er­lebnis und Geschmack erhoben werden.

Schon das pure Verteilen von kosten­losen Käse­pa­keten an 750 Kinder­gärten stellte eine logis­tische Heraus­for­derung dar, denn es war sicher­zu­stellen, dass bei Produktion, Verpa­ckung, Versand und Annahme die Kühl­kette durch­gehend einge­hal­ten wurde und die teilneh­menden KiTas ausrei­chende Kühl­mög­lichkeiten besaßen. Um die Beschäf­tigung der Kinder und Eltern mit der Marke Hochland anzu­regen, konzi­pierte Blattwerk Media zudem ein Malheft mit Themen rund um den Bauernhof und die Käse­pro­duktion, sowie Post­karten, die von den Kindern mit nach Hause genommen wurden.

Außerdem wurde eine Frage­bogen an die KiTa-Leitungen mit Abfrage von Global­zu­frie­denheit, Resonanz und Reaktion von Kindern sowie Eltern, Bekannt­heitsgrad „Bauernhof“, Verbrauch weiterer leicht verderb­licher Lebens­mittel, Anre­gungen, Lob und Kritik. entwickelt.

In einer Vorab­frage wurden im Blattwerk Media Spon­so­ringpool 750 KiTas iden­ti­fi­ziert, die Interesse an der Aktion hatten und über die nötigen Kühl­ein­richtungen verfügten. Vor der Anlie­ferung der Käse­produkte wurden alle nötigen Versand­bestandteile, inklusive Thermo­behältern und Kühlakkus, beim Versand­dienstleister ange­liefert und vorbe­reitet. Nach der Anlie­ferung der Käse­produkte konnten die konfektio­nierten Pakete unter Einhaltung der Kühl­kette innerhalb 24 Stunden an alle KiTas ausge­liefert werden.

In der abschlie­ßenden Befragung äußerten sich 98% der teil­neh­menden KiTas mit der Sampling­aktion zufrieden, 61% sogar äußerst zufrieden. Die einzelnen Bestand­teile (Käse­sorten, Malhefte, Post­karten) wurden mit Schul­noten zwischen 1 und 2 bewertet. Außerdem ergab die Befragung viele wert­volle Hinweise zum Lebens­mit­tel­ver­brauch in der KiTa-Verpflegung. Aus den Kommen­taren wurde auch ersichtlich: Viele Kinder baten anschließend ihre Eltern, den probierten Käse zu kaufen und Eltern erkun­digten sich bei der KiTa-Leitung nach Einkaufsquellen.

Marktforschung und Analyse

Welche Poten­ziale stecken in der Ziel­gruppe der Familien mit Kindergarten- und Schul­kindern? Was erwarten Eltern und Pädagogen von „verant­wor­tungs­voller“ Kommu­ni­kation? Und welche Ergeb­nisse bringen unsere Kampagnen?  Wir sagen es Ihnen schwarz auf weiß.

Chevron
Kinder mit Klemmbausteinen im Kindergarten

Auch Marken­kommunikation in jungen Ziel­gruppen braucht verläss­liche Daten, um sich ziel­genau steuern und an ihren Erfolgen messen zu lassen. Deshalb sagt Blattwerk Media Ihnen vorher, wen Sie wie erreichen können – mit detail­lierten sozio-demo­graphischen Daten und zahl­reichen Selektions­möglichkeiten hinsichtlich regio­naler und anderer Kriterien.

In Umfragen und Studien erheben wir Einstel­lungen, Gewohn­heiten, Marken­bekanntheit und andere Infor­ma­tionen, die Sie über Ihre Ziel­gruppe wissen möchten und orga­ni­sieren Produkt­tests. Den Erfolg Ihrer Aktionen werten wir in ausführ­lichen Reports für Sie aus, denn gerade in unserem Sponsoring­pool gilt: keine Kampagne ohne Feedback der pädago­gischen Partner. Sie möchten Ergeb­nisse in Realtime? Kein Problem! Mit unserem Online-Analysetool können Auftrag­geber jederzeit das Feedback unsere Sponsoring­pool­-Partner während laufender Kampagnen live einsehen – natürlich anonym und DSGVO-konform.

Eigentlich logisch, aber dennoch selten selbstverständlich: 

Ein Beispiel gefällig? Gerne:

Chevron

Wir sorgen dafür, dass Ihre Aktionen auch die letzte Meile schaffen und erst bei den teilnehmenden Partnern unseres Sponsoring­pools und schließlich bei den Kindern und Familien überzeugen. 

Kinder mit Klemmbausteinen im Kindergarten

Schon die Tatsache, dass wir Ihre Aktion nur an Kinder­gärten, Schulen und Einrich­tungen durch­führen, die ausdrücklich darum gebeten haben, stellt die maximale Aufmerk­samkeit für Ihre Marke sicher. Wir gehen aber noch weiter: Mit beglei­tenden Anre­gungen für das pädago­gische Personal sorgen wir für den aktiven und krea­tiven Einsatz Ihrer Kampagne, Samples und Give-aways im Kinder­garten und Schul­alltag. Ziel­ge­nauer und effi­zi­enter kann man in der jungen Ziel­gruppe nicht kommunizieren.

Wie so etwas aussieht?
Hier ein Beispiel:

LEGO Bausteine
zum Sprachenlernen

Voriger
Nächster

LEGO – mit den Marken LEGO und DUPLO – gehört zu den elemen­taren Spiel­zeugen jeder Kindheit in Deutschland und legt damit einen hohen Maßstab an Qualität und pädago­gi­schen Wert beim Erwerb von moto­ri­schen und anderen Fähig­keiten an. Seit vielen Jahren macht sich LEGO für Kinder stark und hat sich die spie­le­rische Förderung der kind­lichen Entwicklung zum Ziel gesetzt. Da mit stei­gender Anzahl an Kinder­gar­ten­kindern mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund in Deutschland auch der Bedarf an Sprach­för­derung wächst, wurde Blattwerk Media beauf­tragt, eine pädago­gisch fundierte Sampling-Kampagne speziell für Kinder mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund in KiTas zu konzipieren.

Für Kinder mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund steht in der KiTa das Thema Sprach­erwerb im Mittel­punkt – gerade weil in den Familien häufig nur die Mutter­sprache gesprochen wird und die Kinder nur bedingt mit der deut­schen Sprache aufwachsen. Blattwerk Media entwi­ckelte in Zusam­men­arbeit mit pädago­gi­schen Fach­kräften und KiTa-Leitungen ein spie­le­ri­sches Spra­chen­lernbuch „Bausteine zum Spra­chen­lernen“, in dem erste Wörter und Wendungen – illus­triert durch DUPLO Figuren – in deutsch und den häufigsten Mutter­sprachen – erklärt werden. Es dient als Hilfe­stellung für Eltern und als Anre­gungen zum gemein­samen Erzählen und Spra­chen­lernen und unter­stützt damit die Inte­gration und verbessert die Ausgangs­si­tuation in der Grundschule. 

Parallel zur Produktion des Buches „Bausteine zum Spra­chen­lernen“ wurden im Blattwerk Media-Sponsoringpool 1.000 KiTas iden­ti­fi­ziert, in denen der Anteil der Kinder mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund mindestens 20% oder mehr beträgt. Das Buch wurde so konzi­piert, dass es sowohl in der KiTa aber besonders auch zuhause von Eltern und Kindern gemeinsam genutzt werden kann, um erste Worte in deutsch zu erlernen und in der Mutter­sprache zu festigen. Eine will­kommene Hilfe­stellung für Pädagogen und Eltern. Zusammen mit den Büchern für jedes Kind wurde jedem KiTa-Geschenkpaket ein LEGO Zahlen­lern­spiel für den Einsatz in der KiTa beigefügt. Außerdem enthielt es Frage­bögen für die KiTa-Leitung sowie für die Eltern.

Die anschie­ßende Befragung der KiTas ergab eine über­wäl­tigend positive Resonanz, die sich nicht nur in den Ergeb­nissen der struk­tu­rierten Befragung, sondern auch in aktiven Dank­sa­gungen vieler KiTas zeigte. Die anvi­sierte Ziel­gruppe wurde genau­estens erreicht – der durch­schnitt­liche Migra­ti­ons­anteil in den teil­neh­menden KiTas lag bei über 50%. Die Auswertung der KiTa-Fragebögen ergab wichtige Erkennt­nisse zum Einsatz für LEGO. Die Rück­sendung der Eltern­fra­ge­bögen wurde mit einer kosten­losen DUPLO Figur belohnt, was zu einer Respon­se­quote von über 25% führte und LEGO auch hier wichtige Erkennt­nisse lieferte, die selbst­ver­ständlich dem Kunden vorbe­halten bleiben.

LEGO – mit den Marken LEGO und DUPLO – gehört zu den elemen­taren Spiel­zeugen jeder Kindheit in Deutschland und legt damit einen hohen Maßstab an Qualität und pädago­gi­schen Wert beim Erwerb von moto­ri­schen und anderen Fähig­keiten an. Seit vielen Jahren macht sich LEGO für Kinder stark und hat sich die spie­le­rische Förderung der kind­lichen Entwicklung zum Ziel gesetzt. Da mit stei­gender Anzahl an Kinder­gar­ten­kindern mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund in Deutschland auch der Bedarf an Sprach­för­derung wächst, wurde Blattwerk Media beauf­tragt, eine pädago­gisch fundierte Sampling-Kampagne speziell für Kinder mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund in KiTas zu konzipieren.

Für Kinder mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund steht in der KiTa das Thema Sprach­erwerb im Mittel­punkt – gerade weil in den Familien häufig nur die Mutter­sprache gesprochen wird und die Kinder nur bedingt mit der deut­schen Sprache aufwachsen. Blattwerk Media entwi­ckelte in Zusam­men­arbeit mit pädago­gi­schen Fach­kräften und KiTa-Leitungen ein spie­le­ri­sches Spra­chen­lernbuch „Bausteine zum Spra­chen­lernen“, in dem erste Wörter und Wendungen – illus­triert durch DUPLO Figuren – in deutsch und den häufigsten Mutter­sprachen – erklärt werden. Es dient als Hilfe­stellung für Eltern und als Anre­gungen zum gemein­samen Erzählen und Spra­chen­lernen und unter­stützt damit die Inte­gration und verbessert die Ausgangs­si­tuation in der Grundschule. 

Parallel zur Produktion des Buches „Bausteine zum Spra­chen­lernen“ wurden im Blattwerk Media-Sponsoringpool 1.000 KiTas iden­ti­fi­ziert, in denen der Anteil der Kinder mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund mindestens 20% oder mehr beträgt. Das Buch wurde so konzi­piert, dass es sowohl in der KiTa aber besonders auch zuhause von Eltern und Kindern gemeinsam genutzt werden kann, um erste Worte in deutsch zu erlernen und in der Mutter­sprache zu festigen. Eine will­kommene Hilfe­stellung für Pädagogen und Eltern. Zusammen mit den Büchern für jedes Kind wurde jedem KiTa-Geschenkpaket ein LEGO Zahlen­lern­spiel für den Einsatz in der KiTa beigefügt. Außerdem enthielt es Frage­bögen für die KiTa-Leitung sowie für die Eltern.

Die anschie­ßende Befragung der KiTas ergab eine über­wäl­tigend positive Resonanz, die sich nicht nur in den Ergeb­nissen der struk­tu­rierten Befragung, sondern auch in aktiven Dank­sa­gungen vieler KiTas zeigte. Die anvi­sierte Ziel­gruppe wurde genau­estens erreicht – der durch­schnitt­liche Migra­ti­ons­anteil in den teil­neh­menden KiTas lag bei über 50%. Die Auswertung der KiTa-Fragebögen ergab wichtige Erkennt­nisse zum Einsatz für LEGO. Die Rück­sendung der Eltern­fra­ge­bögen wurde mit einer kosten­losen DUPLO Figur belohnt, was zu einer Respon­se­quote von über 25% führte und LEGO auch hier wichtige Erkennt­nisse lieferte, die selbst­ver­ständlich dem Kunden vorbe­halten bleiben.