DE EN
DE EN
DE EN
Mitmachen und Gewinnen!

Mit der Klasse torffrei Gärtnern und gewinnen!

Schulwettbewerb „Weniger Torf, Moor Schutz!“

Torffrei Gärtnern ist Klima­schutz. Vielen ist das gar nicht bewusst. Erkunden Sie mit Ihrer Klasse oder Schul-AG den Zusam­menhang zwischen der Nutzung von Torf und dem Schutz von Mooren und Klima. Schü­le­rinnen und Schüler von Klasse 1 bis 10 können ihr eigenes Projekt zum torf­freien Gärtnern gestalten – der Krea­ti­vität sind dabei keine Grenzen gesetzt und zu gewinnen gibt es 500 € für die Klas­sen­kasse.

Vielseitig Klima- und Moorschutz vermitteln!

Klima­schutz ist eine der zentralen Heraus­for­de­rungen unserer Zeit. Doch wussten Sie schon, welche Rolle der Schutz der Moore dabei spielt? Weltweit spei­chern Moor­böden im Torf riesige Mengen Kohlen­stoff – mehr als alle Wälder weltweit zusam­men­ge­nommen. Werden Moore trocken­gelegt, der Torf abgebaut und als Blumenerde genutzt, setzt dies enorme Mengen an CO2 frei. Schü­le­rinnen und Schüler sind daher einge­laden, im Schul­garten oder in einer Projekt­gruppe selbst torffrei zu gärtnern, die Zusam­men­hänge kennen zu lernen und mit ihrem Projekt beim Wett­bewerb mitzumachen. 

Torffrei Gärtnern als Projekt

Blumen, Kräuter, Gemüse – alles kann mit torf­freier Erde gepflanzt werden. Wenn es keinen Schul­garten zum Gärtnern gibt, kann ebenso gut in Pflanz­töpfen im Klas­sen­zimmer expe­ri­men­tiert werden. Oder wie wäre es mit einem Versuch, torf­freie Komposterde selbst herzu­stellen? Exkur­sionen ins Moor, ins Erdenwerk oder in die örtliche Gärt­nerei können eigene Expe­ri­mente ergänzen. Ob Fotos, Videos oder Text – wichtig sind Botschaft, Origi­na­lität des Ansatzes und die Qualität der Umsetzung.

Wer richtet den Wettbewerb aus?

Das Bundes­mi­nis­terium für Ernährung und Land­wirt­schaft hat den bundes­weiten Schul­wett­bewerb „Weniger Torf, Moor Schutz“ ausge­schrieben. Projekt­partner sind die Fach­agentur Nach­wach­sende Rohstoffe e. V., die Bundes­ar­beits­ge­mein­schaft Schul­garten e.V. und die Bewegung „Natur im Garten“.

Mitmachen und gewinnen – so geht’s:

  • Doku­men­tieren Sie mit ihren Schü­le­rinnen und Schülern ein Projekt zum Gärtnern mit torf­freier Erde. Ob durch Texte, Präsen­ta­tionen, Video­auf­nahmen oder Fotos – alles ist erlaubt.
  • Reichen Sie eine Doku­men­tation des Projekts bis zum 31. Mai 2023 über das Webfor­mular auf torffrei.info/schulwettbewerb ein.
  • Akzep­tiert werden PDFs bis zu 20 MB pro Doku­men­tation sowie Links zu Filehosting-Plattformen.
  • Eine fach­kundige Jury bewertet die einge­reichten Projekte nach Origi­na­lität, Krea­ti­vität und Fachlichkeit.

↓ Offi­zielle Infor­ma­ti­ons­bro­schüre zum Schul­wett­bewerb (Download-PDF)

Fragen zum Wett­bewerb? → https://www.torffrei.info/schulwettbewerb oder schreiben Sie unserem Torffrei-Team unter torffrei@wprc.de

Viel Spaß beim Gärtnern!

WETTBEWERB

Endet am

Was gibt es zu gewinnen?

Je 500 € für die Kita-Kasse von 10 Kitas oder Kita-Gruppen!

Es werden drei Gewin­ner­pro­jekte mit je 500 € ausgezeichnet:

1. bis 4. Klasse
5. bis 7. Klasse
8. bis 10. Klasse

Alle Infor­ma­tionen und das Teil­nah­me­for­mular findet Ihr unter:
https://www.torffrei.info/schulwettbewerb

Viel Spaß beim Gärtnern mit der Klasse wünscht Euer Team von Blattwerk Media.

Viel Glück!

Basteln Sie mit Ihrer Einrichtung bzw. in Ihrer Gruppe mit Natur- oder bioba­sierten Mate­rialien und doku­men­tieren Sie mit Bildern und kurzen Beschrei­bungen, wie die Aufgabe gemeistert wurde. Werden Sie selbst kreativ oder basteln Sie nach den Vorschlägen. Das Mitmachen lohnt sich. Viel Erfolg!

Gewonnen haben:

  • Wald­kin­der­garten „Die Frisch­linge“ e.V., Rottenburg
  • Zwer­genland Bremen e.V., Bremen
  • Villa Luna, Köln
  • KiTA Burg­mäuse Epgert, Epgert
  • Montessori Kinderhaus „3 Linden“, Krauchenwies
  • Kita Reins­burg­s­straße, Stuttgart
  • Kinder­ta­ges­stätte Luna, Unna
  • Inte­gra­tiver Kinder­garten „Lütt Matten“, Waren (Müritz)
  • Kita „Stor­chennest“, Bernitt
  • Natur­kin­der­garten „Am Sonnenhang“, Neustadt an der Weinstraße

Wie wurde mitgespielt?

  1. Fügen Sie die Bilder und Beschrei­bungen in ein Dokument, dazu die Kontakt­an­gaben zur Kita (Ansprech­person, Anschrift, Rück­ruf­nummer) und senden Sie uns ein pdf-Dokument (max. 20 MB) an kita2022@wprc.de.

  2. Einsen­de­schluss ist der 15.08.2022. Mehr­fach­ein­sen­dungen pro Kita sind möglich, jedoch nur eine Teil­nahme pro Gruppe! Alles zum Wett­bewerb, die Teil­nah­me­be­din­gungen und weiter­füh­rende Inhalte rund um das Thema Spielzeug aus nach­wach­senden Rostoffen finden Sie auf www.nawaro-spielzeug.de/kita.

  3. Nach Teil­nah­me­schluss wertet eine Jury alle Einsen­dungen aus. Die Gewinner werden am 01.11.2022 per Mail benach­richtigt und auf der Wett­be­werbs­seite sowie hier auf dem Online-Spielplatz bekannt gegeben.

Endet am

Die Frist für dieses Spiel ist abgelaufen!

Die Gewinner werden hier
demnächst bekannt gegeben​.

Tage
Stunden
Minuten

Neugierig?
Bald ist es soweit und ein Spiel von Disney startet hier!

Meyer Menü
Vereinsmailing

Voriger
Nächster

Hochland Käse-Sampling gekühlt

Voriger
Nächster

Aurora’s Bennie, der Bäckerjunge

Voriger
Nächster

LEGO Bausteine
zum Sprachenlernen

Voriger
Nächster

ABC der Kinderfüße

Voriger
Nächster

Ernsting’s family Startersets

Panini Trading Cards

Voriger
Nächster

Panini Stickeralben Dinosaurier

Voriger
Nächster

Edding’s
kleine Malschule

Voriger
Nächster

Aurora’s Weihnachtsbäckerei

Voriger
Nächster