DE EN
DE EN
DE EN

Aktuelles

Neues vom Blattwerk

Gewinner-KiTas der FruchtBar-Verlosung

Im November wurden Geschenkpakete zur Frühstücksergänzung an viele KiTas aus dem Sponsoring-Pool versandt. Enthalten waren diesmal jede Menge leckere FruchtBar-Quetschbeutel in 100% Bio-Qualität von der Firma jufico GmbH.

Alle FruchtBar-Zutaten stammen grundsätzlich aus ökologischer Landwirtschaft und sind garantiert ohne Zuckerzusatz: eine tolle, fruchtige Alternative für Schokolade und andere Snackprodukte. Dank der Upcycling-Garantie von jufico sollen leere Quetschverpackungen gesammelt und nicht weggeworfen werden.

Als Dank für die Teilnahme an der Begleitbefragung rund um Zufriedenheit, Geschmack, aber auch zur Beurteilung des Upcycling-Programms wurden 7 große FruchtBar-Kindergartenpakete im Wert von je 175,– € verlost.

Es haben gewonnen:

  • Kath. Kindergarten Maria Alber, Friedberg
  • KiTa Dreikäsehoch e.V., Dieburg
  • Kindergarten Hl. Kreuz, München
  • Kinderhaus St. Joachim, München
  • Montessori-Kindergarten, Gilching
  • Kinderhaus Kunterbunt Leonberg, Höflingen
  • KiTa Villa Kunterbunt, Donzdorf

Die Gewinnerpakete enthielten jeweils 30 FruchtBar-Freundebücher, 30 Bio-Püres Mango-Orange-Kokosmilch-Banane, 30 Bio-Knusper-Löwen und 30 Upcycling-Geldbörsen und wurden passend noch vor Weihnachten versandt.

Wir wünschen damit einen leckeren Einstieg in eine nachhaltig gesunde Weihnachtszeit.

Euer Blattwerk-Team

Verwandte Artikel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Meyer Menü
Vereinsmailing

Previous
Next

Unter dem Slogan „Meyer liefert lecker“ hat sich das Unternehmen Meyer Menü auf das Catering von Festen und Großveranstaltungen mit gesunden, frisch gekochten Speisen spezialisiert. Blattwerk Media wurde beauftragt, die Zielgruppe der Sportvereine mit Kinder- und Jugendmannschaften als neue Kundengruppe zu erschließen.

In einer vorangehenden Befragung von Sportvereinen identifizierte Blattwerk Media die in vielen Vereinen zur Ferienzeit stattfindenden Sportcamps für Kinder und Jugendmannschaften als idealen Anlass, Meyer Menü als Essenslieferant für das tägliche Mittagessen anzubieten. Gemeinsam mit dem Caterer wurden bezahlbare und kindgerechte Menüvorschläge und gestaffelte Paketangebote entwickelt, die entweder nur das Essen oder zusätzlich auch die Lieferung von Besteck und Geschirr zum günstigen Festpreis enthielten.

Im Vorfeld der Aktion wurden Mailings an Vereine entwickelt und nach einer ausgiebigen Adressrecherche an die zuständigen Personen im Verein versandt. Hierbei wurde das belieferbare Einzugsgebiet berücksichtigt. Mit Verweis auf die kommenden Jugendcamps wurde das Angebot frisch gekochter Mittagsverpflegung zu günstigen Preisen in sportaffiner Gestaltung und Sprache an die entsprechenden Sportvereine versandt.

Im Aktionszeitraum bestellten viele Sportvereine das Angebot von Meyer Menüfür Jugendcamps und Ferienfreizeiten. Dabei wurden vom Personal des Caterers sehr zur Freude aller Kinder, Jugendlichen und Trainer frisch gekochte Mittagessen ausgegeben. Die Resonanz auf die kindgerechten Mahlzeiten war einhellig positiv. Die Bekanntheit und Sympathie für Meyer Menü in der Zielgruppe konnte erheblich gesteigert werden. Viele Vereine äußersten sich sehr zufrieden und kündigten bereits die Buchung des Service für künftige Veranstaltungen an.

Hochland Käse-Sampling gekühlt

Previous
Next

Die Käserei Hochland bietet ein breites Sortiment von Schnittkäse, darunter auch viele Sorten, die sich besonderes an die Zielgruppe der Kinder wenden. Mit einem Sampling verschiedener Sorten unter Einhaltung der Kühlkette in 750 Kindergärten und einer begleitenden Media-Kampagne, sollten Bekanntheit und Sympathie von Hochland gesteigert und Informationen zum Produkterlebnis und Geschmack erhoben werden.

Schon das pure Verteilen von kostenlosen Käsepaketen an 750 Kindergärten stellte eine logistische Herausforderung dar, denn es war sicherzustellen, dass bei Produktion, Verpackung, Versand und Annahme die Kühlkette durchgehend einge­hal­ten wurde und die teilneh­menden KiTas ausreichende Kühl­mög­lichkeiten besaßen. Um die Beschäftigung der Kinder und Eltern mit der Marke Hochland anzuregen, konzipierte Blattwerk Media zudem ein Malheft mit Themen rund um den Bauernhof und die Käseproduktion, sowie Postkarten, die von den Kindern mit nach Hause genommen wurden.

Außerdem wurde eine Fragebogen an die KiTa-Leitungen mit Abfrage von Globalzufriedenheit, Resonanz und Reaktion von Kindern sowie Eltern, Bekanntheitsgrad „Bauernhof“, Verbrauch weiterer leicht verderblicher Lebensmittel, Anregungen, Lob und Kritik. entwickelt.

In einer Vorabfrage wurden im Blattwerk Media Sponsoringpool 750 KiTas identifiziert, die Interesse an der Aktion hatten und über die nötigen Kühl­ein­richtungen verfügten. Vor der Anlieferung der Käse­produkte wurden alle nötigen Versand­bestandteile, inklusive Thermo­behältern und Kühlakkus, beim Versand­dienstleister angeliefert und vorbereitet. Nach der Anlieferung der Käse­produkte konnten die konfektio­nierten Pakete unter Einhaltung der Kühl­kette innerhalb 24 Stunden an alle KiTas ausgeliefert werden.

In der abschließenden Befragung äußerten sich 98% der teilnehmenden KiTas mit der Samplingaktion zufrieden, 61% sogar äußerst zufrieden. Die einzelnen Bestandteile (Käsesorten, Malhefte, Postkarten) wurden mit Schulnoten zwischen 1 und 2 bewertet. Außerdem ergab die Befragung viele wertvolle Hinweise zum Lebensmittelverbrauch in der KiTa-Verpflegung. Aus den Kommentaren wurde auch ersichtlich: Viele Kinder baten anschließend ihre Eltern, den probierten Käse zu kaufen und Eltern erkundigten sich bei der KiTa-Leitung nach Einkaufsquellen.

Aurora’s Bennie, der Bäckerjunge

Previous
Next

Kinder backen gern und bilden dabei auch früh Kenntnisse und Vorlieben bezüglich der dabei benötigten Zutaten aus. Im Vorfeld einer Samplingkampagne anlässlich der Weihnachtsbäckerei in KiTas wurde Blattwerk von der Marke Aurora beauftragt, einen geeigneten Weg zu entwickeln, die Marke und ihre Qualitäten kindgerecht zu kommunizieren.

Neben dem Sampling mit Mehlen und Backzutaten für die Weihnachtsbäckerei in KiTas entwickelte Blattwerk Media die Sympathiefigur „Bennie, der Bäckerjunge“ als zentrales Element einer kindgerechten Kommunikation, die Kinder und Eltern gleichermaßen anspricht und künftig in vielen Kommunikationskanälen zum Einsatz kommen kann.

In einem spielerischen Rezept- und Malheft, das jedes Kind zur Samplingaktion der Weihnachtsbäckerei erhielt, erklärt „Bennie, der Bäckerjunge“ in kindgerechter Art vieles über Mehl, das Backen, das Kleckern, Kneten und Naschen, macht Rezeptvorschläge, regt zum Backen in der Familie an und lädt zum Ausmalen der Bilder ein.

Mit „Bennie, der Bäckerjunge“ wurde ein sympathischer und kindgerechter Markenbotschafter entwickelt, der die Weihnachtsbäckerei mit Aurora durch spielerische und kreative Momente bereichert und den Aurora auch für künftige Aktionen in der Zielgruppe von Kindern und Familien vielfältig einsetzen kann. Durch seinen fortgesetzten Einsatz verleiht er der Marke Aurora eine besondere Kompetenz für Familien und Kinderthemen.

LEGO
Sprachschule

Previous
Next

LEGO – mit den Marken LEGO und DUPLO – gehört zu den elementaren Spielzeugen jeder Kindheit in Deutschland und legt damit einen hohen Maßstab an Qualität und pädagogischen Wert beim Erwerb von motorischen und anderen Fähigkeiten an. Seit vielen Jahren macht sich LEGO für Kinder stark und hat sich die spielerische Förderung der kindlichen Entwicklung zum Ziel gesetzt. Da mit steigender Anzahl an Kindergartenkindern mit Migrationshintergrund in Deutschland auch der Bedarf an Sprachförderung wächst, wurde Blattwerk Media beauftragt, eine pädagogisch fundierte Sampling-Kampagne speziell für Kinder mit Migrationshintergrund in KiTas zu konzipieren.

Für Kinder mit Migrationshintergrund steht in der KiTa das Thema Spracherwerb im Mittelpunkt – gerade weil in den Familien häufig nur die Muttersprache gesprochen wird und die Kinder nur bedingt mit der deutschen Sprache aufwachsen. Blattwerk Media entwickelte in Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften und KiTa-Leitungen ein spielerisches Sprachenlernbuch „Bausteine zum Sprachenlernen“, in dem erste Wörter und Wendungen – illustriert durch DUPLO Figuren – in deutsch und den häufigsten Muttersprachen – erklärt werden. Es dient als Hilfestellung für Eltern und als Anregungen zum gemeinsamen Erzählen und Sprachenlernen und unterstützt damit die Integration und verbessert die Ausgangssituation in der Grundschule. 

Parallel zur Produktion des Buches „Bausteine zum Sprachenlernen“ wurden im Blattwerk Media-Sponsoringpool 1.000 KiTas identifiziert, in denen der Anteil der Kinder mit Migrationshintergrund mindestens 20% oder mehr beträgt. Das Buch wurde so konzipiert, dass es sowohl in der KiTa aber besonders auch zuhause von Eltern und Kindern gemeinsam genutzt werden kann, um erste Worte in deutsch zu erlernen und in der Muttersprache zu festigen. Eine willkommene Hilfestellung für Pädagogen und Eltern. Zusammen mit den Büchern für jedes Kind wurde jedem KiTa-Geschenkpaket ein LEGO Zahlenlernspiel für den Einsatz in der KiTa beigefügt. Außerdem enthielt es Fragebögen für die KiTa-Leitung sowie für die Eltern.

Die anschießende Befragung der KiTas ergab eine überwältigend positive Resonanz, die sich nicht nur in den Ergebnissen der strukturierten Befragung, sondern auch in aktiven Danksagungen vieler KiTas zeigte. Die anvisierte Zielgruppe wurde genauestens erreicht – der durchschnittliche Migrationsanteil in den teilnehmenden KiTas lag bei über 50%. Die Auswertung der KiTa-Fragebögen ergab wichtige Erkenntnisse zum Einsatz für LEGO. Die Rücksendung der Elternfragebögen wurde mit einer kostenlosen DUPLO Figur belohnt, was zu einer Responsequote von über 25% führte und LEGO auch hier wichtige Erkenntnisse lieferte, die selbstverständlich dem Kunden vorbehalten bleiben.

ABC der Kinderfüße

Previous
Next

Seit vielen Jahrzehnten ist die Marke „elefanten“ ein führender Hersteller von Kinderschuhen. Dabei sind die große Kompetenz und das Engagement der Marke für gesunde Kinderfüße ein Alleinstellungsmerkmal. Diese Kompetenz und die Markenbekanntheit bei Pädagogen, Eltern und Kindern sollten mit der Entwicklung von lehrreichem und unterhaltsamen pädagogischen Material für eine Kampagne in Kindergärten gestärkt und nachhaltigb untermauert werden.

Zentrales Element der Kampagne war der langlebige 24-seitige Ring-Ordner „Das ABC der Kinderfüße“ mit altersgerecht und pädagogisch aufbereiteten Vorlagen zu Themen rund um den gesunden Kinderfuß.

Die Erzieher/innen erhielten darin vielfältige spielerische Anregungen zur Nutzung im KiTa-Lernalltag. Neben praxisnahen Inhalten aus den Bereichen „Der kleine Kinderfuß“, „Kinderfüße in Bewegung“ und „Rund um den Schuh“ wurde auch ein Lernplakat zum Schleife binden für den Aushang in der KiTa entwickelt.

Neben Plakat und Ordner fanden sich weitere dauerhaft nutzbare Gegenstände, wie ein Holzschuh zum Schleife üben oder Fußmess-Schalen, in der Geschenkbox. Elefanten-Magazine und Informationsmaterial für die Eltern rundeten das Paket ab. Ein detaillierter Fragebogen mit Gewinnspiel erhob die Erfahrungen und Zufriedenheit der KiTa-Leitung mit der Aktion. Darüber hinaus wurden die Einrichtungen gebeten, mit Fotos und Kollagen die „kreativen Kinderfüße“ in Aktion festzuhalten und einzusenden.

Die Kampagne wurde an 1.000 KiTas aus dem bundesweiten Sponsoring-Pool von Blattwerk Media durchgeführt. Das Geschenkpaket enthielt für jede Einrichtung:

  • 1 persönliches Anschreiben mit Fragebogen an die Kita-Leitung
  • 1 Kindergarten-Ordner „Das ABC der Kinderfüße“
  • 1 Lernposter zum Schleifebinden
  • 1 Holzschuh zum Schleifebinden
  • 3 Bewegungs-CDs
  • 3 Fußmess-Schalen
  • 65 Elefantöös-Magazine
  • 65 Sortimentsflyer
  • 65 Innovationsflyer

Unter allen Einsendungen wurden mehrere Komplett-Ausstattungen mit „elefanten-Brotdosen“ verlost.

Bis zum Einsendeschluss nahmen 24,2% der belieferten Kindergärten mit der Rücksendung ihrer Fragebögen am Gewinnspiel teil. Darüber hinaus wurden viele schöne Bilder und Kollagen von „kreativen Kinderfüßen“ als Dankeschön eingesendet. 94,1% aller antwortenden KiTas waren „sehr zufrieden“ bis „zufrieden“. 75% der KiTas wünschten sich eine Erweiterung des KiTa-Ordners und würden sich über ein weiteres Geschenkpaket von Deichmann’s „elefanten“ sehr freuen. Ein voller Erfolg für die Marke, die mit den weiteren detaillieren Auswertungen und Meinungen zur Aktion viele wertvolle Hinweise für das künftige Marketing erhielt.

Ernsting’s family Startersets

Unter anderem mit seinem breiten Sortiment an Kinderbekleidung wendet sich der Einzelhändler Ernsting’s family schwerpunktmäßig an die Zielgruppe der Familien mit kleinen Kindern. Um die Eröffnung neuer Filialen aufmerksamkeitsstark zu bewerben, wurde Blattwerk Media Mit der Entwicklung einer Kampagne beauftragt, die begleitend zur Neueröffnung an Kindergärten im jeweiligen Einzugsgebiet durchgeführt werden kann.

Als langfristig und nach Bedarf einsetzbares zentrales Werbemittel entwickelte Blattwerk Media hochwertige und pädagogisch wertvolle Ernsting’s family Malhefte für Kinder im KiTa-Alter. Neben unterhaltsamen Lern- und Malaufgaben enthielt jedes Heft auch einen Gutschein für eine hochwertige Frühstücksbox, die von Eltern und Kindern in der nächstgelegenen Filiale von Ernsting’s family abgeholt werden konnte. Auf diesem Wege sollten die Familien animiert werden, die neue Filiale und das Sortiment zwanglos und ohne Kaufverpflichtung kennen zu lernen.

Im Verlauf von 2 Jahren wurde die Aktion begleitend zu 90 Filialeröffnungen an insgesamt 1.800 im jeweiligen Einzugsgebiet gelegenen KiTas durchgeführt. Neben den Malheften für die Kinder erhielten die KiTas auch Topolino-Memories, ein Türplakat, eine Großpackungen “Ernsting’s family Luftballons” als Dankeschön fürs Mitmachen sowie aktuelle Angebotsflyer von Ernsting’s family zur Auslage im Infobereich der Eltern.

Ernsting’s family erfreute sich pro Filialeröffnung über durchschnittlich 200 Familien, die mit dem Gutschein eine Frühstücksbox abholten und sich im neuen Laden umsahen: eine Responsequote von 15%, die vergleichbare Werte von Gutscheinaktionen über Medien oder Briefkastenwerbung um ein Vielfaches übertraf. 

Panini Trading Cards

Previous
Next

Der Sammelkarten-Anbieter Panini legt zu größeren Sportereignissen Tradingcards auf, die von Kindern und Jugendlichen mit Begeisterung gesammelt und getauscht werden. Um eine Edition der Adrenalin XL Tradingcards in der Zielgruppe der fußballaffinen Kinder und Jugendlichen zu promoten, wurde Blattwerk Media mit einer Samplingkampagne an Fußballvereine beauftragt.

Blattwerk Media entwickelte ein ansprechend gestaltetes Mailing, das zusammen mit einem Set von 32 Tüten mit Tradingcards zum Versand an Fußballvereine in ganz Deutschland versandt werden konnte. Im Mailing wurden die Empfänger (Vorstände und Jugendtrainer) aufgefordert, die Kartensets an interessierte Kinder und Jugendliche im Verein zu verteilen. Um die Aufmerksamkeit und Verteilbereitschaft zu erhöhen, organisierte Blattwerk Media ein begleitendes Gewinnspiel, bei dem Vereine für bis zu 30 ihrer jungen Mitglieder einen kompletten Trainingstag mit der “Fußballfabrik” von Ingo Anderbrügge gewinnen konnten – im Wert von 2.000 €.

Blattwerk recherchierte die Adressen von 18.500 Fußballvereinen mit Kinder- und Jugendabteilungen in ganz Deutschland, gestaltete und produzierte das fußballaffine Mailing und organisierte den Gewinn mit dem Anbieter “Fußballfabrik” als erlebnisreichen Trainingstag. Der Versand des Mailings der Tradingcardsamples erfolgte kostengünstig über das Produkt “Dialogpost” der Deutschen Post.

Schon die rege Teilnahme am Gewinnspiel belegte die Aufmerksamkeit und das große Interesse der Empfänger. Überdies erreichten uns viele Danksagungen und positive Rückmeldungen der Vereine, von denen viele gezielt um weitere Tradingcard-Pakete baten, um alle Kinder und Jugendlichen im Verein bedenken zu können. Alle Nachbestellungen wurden erfüllt und boten Panini eine weitere Möglichkeit des positiven Kontakts zu dieser wichtigen Zielgruppe.

Panini Stickeralben Dinosaurier

Previous
Next

Kinder lieben Sammelalben. Panini entwickelt als größter Anbieter – neben Fußball- und Sportsammelheften – auch immer wieder Hefte und Sammelaufkleber für Kinder, die ein spezielles Thema behandeln. Für ein Heft und die Stickeredition über Dinosaurier wurde Blattwerk Media mit der Entwicklung einer reichweitenstarken und zielgenauen Samplingkampagne beauftragt.

Freizeitparks sind Publikumsmagneten für Familien mit Kindern und viele von ihnen widmen sich dem Thema Dinosaurier, einige haben sich sogar als Dino-Parks ganz auf die Präsentation der Urzeitwesen fokussiert. Blattwerk-Media gelang es, sechs der wichtigsten Parks mit Saurier-Themen zur Teilnahme an einer Samplingaktion zu gewinnen, in deren Rahmen 10.000 Sammelalben und 21.000 Stickertüten als „Startersets“ kostenlos an die kleinen Besucher verteilt wurden.

Im Vorfeld wurden die Parks individuell nach ihrem Interesse an der Aktion und nach den Möglichkeiten der Umsetzung befragt. Für jeden der sechs teilnehmenden Parks wurde individuell vereinbart, wann welche Mengen von Heften und Stickern angeliefert werden, wo und von wem die Samples verteilt werden sollten. Da einige Parks über geringe Lademöglichkeiten verfügten, wurden mehrere Anlieferungstermine vereinbart.

In der Regel wurden die Stickerhefte im Eingangs- und Shopbereich der Parks von den Parkmitarbeitern an die Kinder verschenkt. Die Aktion wurde in jedem Park fotografisch und durch Befragung der Mitarbeiter dokumentiert und ausgewertet.

Die Aktion wurde von allen teilnehmenden Parks ausschließlich positiv bewertet. Die Mitarbeiter berichteten, dass ihnen die Hefte förmlich aus den Händen gerissen und die ersten Sticker sofort vor Ort begeistert eingeklebt wurden. Auch in vielen Fotos und O-Tönen der abschließenden Dokumentation zeigt sich, dass die Aktion rundum begeistert aufgenommen wurde.

Edding’s
kleine Malschule

Previous
Next

Begleitend zur Produkteinführung und TV-Kampagne der neuen Kindermarke von edding, den FUNTASTICS, war eine Sampling-Kampagne in der Zielgruppe der Grundschüler von 6 bis 7 Jahren und ihren Eltern zu entwickeln. Außerdem sollten Lehrer durch nützliche Medien für die Marke gewonnen und animiert werden, die FUNTASTICS im Unterricht einzusetzen.

In Anlehnung an den Lehrplan Kunst für die 1. und 2. Klasse der Grundschule konzipierte Blattwerk Media das DIN A5 Schulheft „Die kleine Malschule“ mit den 6 Kernthemen Farben, Formen, Gefühle, Ausmalen, Künstler und Fantasie. Die einzelnen Kapitel und Aufgaben wurden in Kooperation mit Kunstlehrern der Sekundarstufe 1 entwickelt. Jedes Schulkind sollte neben mindestens einem edding FUNTASTICS Fasermaler auch ein Heft „Die kleine Malschule“ erhalten. Abgerundet wurde das Lernkonzept mit einem dazugehörigen DIN A1 Lehrplakat für den Klassenraum sowie Urkunden für alle Schüler, die nach erfolgreichem Abschlusquiz vom Lehrer überreicht wurden.

„Die kleine Malschule“ konnte außerdem als Give-Away am PoS bei Handelsaktionen dienen.

Unterteilt in 2 Flights – parallel zur TV-Schaltung und in der Vorweihnachtszeit – wurden insgesamt 1.700 Grundschulen mit 4.250 ersten Klassen aus dem Sponsoring-Pool von Blattwerk Media erreicht.

Begleitet von einem persönlichen Anschreiben an die Schulleitung wurden die Geschenkpakete mit Materialien für alle Erstklässler versendet. In jedem Klassenpakt befanden sich:

  • 25 Hefte „Die kleine Malschule“
  • 25 Urkunden
  • 1 Lehrplakat
  • 2 Stiftesets edding FUNTASTICS mit je 12 Stiften
  • 1 Lehreranschreiben mit Fragebogen und Klassengewinnspiel

Jedem Klassenset lag ein Aktionsfragebogen bei, in dem die Zufriedenheit, Bekanntheit, Resonanz der Eltern, der Lehrer und der Kinder erhoben wurden.

99% der 333 antwortenden Schulen waren mit der Aktion „äußerst zufrieden“ oder „sehr zufrieden“. 92,8% bewerteten „Die kleine Malschule“ als „sehr gut“ bis „gut“. Mit den detaillierten Auswertungen zur Zufriedenheit und Resonanz von Eltern, Lehrern und Kindern erhielt der Kunde edding wertvolle und detaillierte Daten für künftige Kampagnen und Produktentwicklungen.

Die Kampagne wurde noch im selben Jahr auf Belgien adaptiert und auch in Deutschland fortgesetzt.

Aurora’s Weihnachtsbäckerei

Previous
Next

Aurora ist eine Qualitätsmarke für hochwertige Mehle und Backmischungen. Blattwerk Media wurde beauftragt, mit einer geeigneten Kampagne Bekanntheit und Sympathie der Marke bei Kindern im Kindergartenalter und ihren Eltern zu steigern.

Kinder lieben es, zu backen. Die heimische „Weihnachtsbäckerei“ ist sowohl in Familien als auch im Kindergarten fester Programmpunkt in der Adventszeit.

Mit der Konzeption einer „Mitmach-Backaktion“ der Marke „Aurora mit dem Sonnenstern“ machten wir die Produkte und die Kompetenz der Marke zum Star des gemeinsamen Backens im Kindergarten. Über ein pädagogisch wertvolles Malheft mit Tipps zum Backen zu Hause sollten zudem die Eltern erreicht werden. Als kindgerechte Identifikationsfigur der Aktion diente der von uns entwickelte „Benni der Bäckerjunge“.

Zur Auswertung wurde ein detaillierter Fragebogen mit Gewinnspiel an die Kindergartenleitung entwickelt und die Einrichtungen wurden gebeten, Fotos, Basteleien oder gemalte Bildern der Aktion einzusenden.

Zum 1. Advent wurden 1.000 Kindergärten aus dem bundesweiten Sponsoring-Pool von Blattwerk Media mit hochwertigen Weihnachts-Backpaketen beliefert. Jede Geschenkbox enthielt:

  • 1 persönliches Anschreiben/Fragebogen an die Kita-Leitung
  • 2 Kinder-Backbücher
  • 4 kg Mehl verschiedener Sorten
  • 1 kg normaler Zucker
  • 2 kg Puderzucker
  • Speisefarbe, bunte Streusel und Kuchenglasur
  • Malhefte für alle Kinder

Bis zum Einsendeschluss nahmen 44,3% der belieferten Kindergärten mit der Rücksendung ihrer Fragebögen am Gewinnspiel teil. Außerdem bedankten sich die meisten Kindergärten mit der Zusendung von gemalten Bildern, Fotoalben von der Backaktion, u.v.a.m.

Neben den Gewinnern der Hauptpreise erhielten alle Teilnehmer ein Überraschungs­paket mit Backzutaten und Backutensilien von Aurora.

Die Auswertung der Befragung ergab eine sensationell gute Global­zufriedenheit. 99,8% der Antworten waren „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“.  98,4% aller Kindergärten würden diese Aktion gerne wiederholen und die Kampagne wurde von Aurora insgesamt als großartiger Erfolg gewertet.

Zudem wurde die Zufriedenheit mit den Paket­bestand­teilen, den Lern­themen rund um Korn, Mehl und Backen sowie Fragen zur Marken­bekanntheit von Aurora und seinen Produkten erhoben.